CERHA HEMPEL
News

Startseite

Mergermarket hat seine Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2020 publiziert. Wir freuen uns sehr, dass CERHA HEMPEL den ersten Platz des Rankings im Bereich der Gesamttransaktionswerte aller M&A Transaktionen belegt.

Ungarn

Wettbewerb, Regulierung und Verbraucherwohlfahrt auf dem Biermarkt oder: Wer zahlt die letzte Runde in der Kneipe?

Österreich

The Vienna-based investment manager GalCap Europe has acquired its third real estate in the Hungarian capital, a single-tenant office building named Rumbach Center located in the heart of Budapest, on behalf of a German Pension Fund, managed by Institutional Investment Partners.

 

Österreich

CERHA HEMPEL beriet die MK Group Global Limited ("MKG") beim grenzüberschreitenden Kauf eines Kreditportfolios der Heta Asset Resolution AG ("HETA"), sowie beim Erwerb der direkten und indirekten Beteiligungen der HETA an drei slowenischen Abbaugesellschaften, die Forderungen aus notleidenden Krediten gestionieren, die von der ehemaligen Hypo Alpe-Adria-Bank International AG und ihren…

Österreich

Seit Juni 2020 verstärkt Mag. Ralph Summer (30) als Rechtsanwalt das Team von Partner Dr. Hans Kristoferitsch, LL.M. im Bereich Datenschutzrecht.

Österreich

CERHA HEMPEL berät San Pacific Investment Pte. Ltd. ("San Pacific") und San Venture Biotech Pte. Ltd. ("San Venture") beim Verkauf ihrer Beteiligungen an Erber AG an die niederländische Royal DSM.

Österreich

CERHA HEMPEL hat gemeinsam mit der deutschen Kanzlei Menold Benzler die Alfred Ritter GmbH & Co KG beim Erwerb der Produktionsstätte von Mars Austria OG in Breitenbrunn zum 1. Jänner 2021 beraten.

Österreich

Die GBTEC Software + Consulting AG baut ihr Angebot im Bereich Governance, Risk and Compliance (GRC) mit dem Erwerb sämtlicher Anteile an der avedos GRC GmbH signifikant aus.

Ungarn

Welchen Schutz genießen Kinder nach der rapiden Umstellung auf den digitalen Unterricht? Was sind die Verantwortlichkeiten und Pflichten des Kindes, der Eltern, der Lehrkraft und der Schule?

 

Österreich

CERHA HEMPEL hat die Gesellschafter der österreichischen Traktionssysteme Austria GmbH (TSA) bei der Veräußerung von knapp 60% Prozent der Gesellschaft an den deutschen Technologiekonzern Voith und die Schweizer Beteiligungsgesellschaft PCS Holding beraten.