Best Thesis Award

LAWard 2021

CERHA HEMPEL verfolgt als international tätige Wirtschaftskanzlei das Ziel, die qualitativ hochwertige und praxisbezogene Ausbildung im Bereich Wirtschaftsrecht und besonders begabte Studierende bzw. Absolvent/-innen zu fördern.

 

CERHA HEMPEL
Best Thesis Award
 

CERHA HEMPEL verfolgt als international tätige Wirtschaftskanzlei das Ziel, die qualitativ hochwertige und praxisbezogene Ausbildung im Bereich Wirtschaftsrecht und besonders begabte Studierende bzw. Absolvent/-innen zu fördern.

Zur Förderung der wissenschaftlichen Aktivitäten der Studierenden auf dem Gebiet des österreichischen, europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts vergibt CERHA HEMPEL in Zusammenarbeit mit der Studienprogrammleitung des Wirtschaftsrechtsstudiums an der Wirtschaftsuniversität für herausragende wissenschaftliche Arbeiten von Studierenden des Wirtschaftsrechtsstudiums sowie des Doktoratsstudiums der Rechtswissenschaften den CERHA HEMPEL Best Thesis Award - den LAWard 2021 - in Höhe von EUR 3.500,-.

Der Preis wird von einer mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis besetzten Jury in drei Kategorien vergeben:

Bachelor-Thesis

Master-Thesis

Dissertation

Dotierung der Preise:

Bachelor-Thesis          EUR 500,- (Prämierung von zwei Arbeiten)

Master-Thesis             EUR 1.000,- (Prämierung einer Arbeit)

Dissertation                EUR 1.500,- (Prämierung einer Arbeit)

 

Einreichungen zum LAWard 2021 können ab sofort und bis zum 31.10.2021 (Datum des Poststempels) erfolgen. Über die Zuerkennung des Geldpreises wird eine mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis besetzte Fachjury entscheiden.
Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.

Facultas unterstützt den LAWard 2021 mit Büchergutscheinen und ermöglicht die Publikation der prämierten Dissertation.